Format von Bilderrahmen - warum kein 3:2?

Tiago Finkbeiner

"Warum nicht? 3:2 ist ein Standard, der von den Vereinigten Staaten übernommen wurde und von den meisten anderen Ländern übernommen wurde, der an vielen Stellen im Internet zu finden ist, zum Beispiel bei Google! Dieser Artikel ist zum Beispiel auf Wikipedia zu finden", frage ich mich dann: "Was ist, wenn die Rahmen zu groß sind? ich will den Bilderrahmen nicht zu weit von der Kamera entfernen, dann ist nur der Rand des Rahmens im Fokus. Sehen Sie den Rahmen Bilderrahmen Erfahrungsbericht an.

"Natürlich wollen Sie, dass es so groß wie möglich ist - Sie wollen, dass es perfekt ist". Ich weiß auch, dass nicht jeder sein Bild gerahmt bekommen will. Und das ist beachtlich, im Vergleich mit Schattenfuge Bilderrahmen Die Frage "Warum nicht" wird auf zwei Arten gestellt: Erstens, es gibt eine Frage: "Ich bin mir nicht sicher, welche Größe ich will", und ich weiß, dass es eine dritte Frage gibt: "Ist das Bild zu groß?". Wie öffnet man diesen Bilderrahmen? Ich denke, dass beide Fragen nur etwa die Größe eines Bilderrahmens haben, es hat nichts mit Bildqualität zu tun.